Lohne. Auf dem diesjährigen Jahresabschluss der Jugendfeuerwehren des LK Vechta am 25.11.2016 im Feuerwehrhaus Lohne wählte das Jugendforum (bestehend aus allen Jugendsprechern der einzelnen Jugendfeuerwehren) den Posten des Kreisjugendsprecher/der Kreisjugendsprecherin neu. Sie wählten Annika Wilke von der JF Langförden einstimmig zur neuen Sprecherin der Jugendfeuerwehren im Landkreis Vechta. Ihr steht zukünftig als Stellvertreter Ferdinand Meistermann von der JF Bakum zur Seite. Die Kreisjugendfeuerwehr wünscht euch viel Spaß in diesem Amt! An dieser Stelle bedanken sich nochmals alle Jugendfeuerwehren sowie der Vorstand für die tolle Arbeit, die die bisherigen Kreisjugendsprecher geleistet haben. Vor allem Eric Remmers, der leider aus Altersgründen sein Amt zur Verfügung stellen musste, machte einen tollen Job. Er bereitete im Pfingstzeltlager den Cocktailabend vor, er vertrat des Öfteren den Landkreis Vechta in Hannover beim Jugendforum und stand jederzeit mit Rat und Tat den anderen Jugendsprechern zur Seite. Für diese herausragende Arbeit bedankte sich KJF-Wartin Alexandra Runnebohm mit einem Präsent.
KJF-Sprecher
v.l.: stv. Kreisjugendsprecher Ferdinand Meistermann (JF Bakum), Kreisjugendsprecherin Annika Wilke (JF Langförden)
Neue Kreisjugendsprecher gewählt